Öffnen wir die feministischen Zeitkapseln!

Veröffentlicht am
28. Januar 2019
Text

Eine Zeitkapsel ist ein Behälter, der luft- und wasserdicht verschließbar ist. Bei der Lagerung der Kapsel muss auf Trockenheit geachtet werden, damit die zeitgeschichtlichen Dokumente darin für die Nachwelt erhalten bleiben. Zeitkapseln werden beispielsweise bei der Grundsteinlegung in Gebäuden verbaut oder in der Kugel von Kirchturmspitzen hinterlegt.
Auch feministische Archive sind Zeitkapseln. Die darin enthaltenen Dokumente müssen von der Wissenschaft geortet, kontextualisiert und erforscht werden.
Einladung zum 25. März von Prof. Dr. Petra Gehring
Anmeldung bis zum 13. März per Email an: anmeldung(at)ida-dachverband.de

Programmübersicht
10.00 Uhr Begrüßung & Vorstellungsrunde11.00 Uhr Einführungsvortrag Sabine Balke (DDF), Prof. Dr. Petra Gehring (TU Darmstadt)
11.30 Uhr Material trifft Fragen: Aus den i.d.a.-Einrichtungen und DDF-ProjektenHelene-Lange-Archiv im Berliner Landesarchiv, FFBIZ – Das feministische Archiv (Berlin), Spinnboden Lesbenarchiv und Bibliothek (Berlin), Genderbibliothek am ZtG der Humboldt-Universität zu Berlin, Frauenstadtarchiv Dresden, Lieselle (Bochum), belladonna (Bremen), Archiv Frau und Musik (Frankfurt)
13.30 Uhr Mittagspause (Selbstzahler)
14.00 Uhr Fördermöglichkeiten der Deutschen ForschungsgemeinschaftDr. Niklas Hebing, DFG (Abteilung Fachliche Angelegenheit der Forschungsförderung, Gruppe „Geistes und Kulturwissenschaften“) 
15.00 Uhr Material trifft Fragen II – (Fortsetzung)Archiv der deutschen Frauenbewegung (Kassel), FrauenMediaTurm (Köln), ausZeiten (Bochum), FrauenGenderBibliothekSaar (Saarbrücken)
16.00 Uhr Wie parteilich, wie objektiv? Feministische Bewegungen sammeln und erforschenÖffentliche Podiumsdiskussion, Moderation: Prof. Dr. Petra Gehring

17.30 Uhr SchlussOptional im Anschluss: Auswertung und Ausblick beim gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler)

ORGANISATORISCHES
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Ort: Köhlersaal, Altes Hauptgebäude S1/03 (Hochschulstraße 1), 2. OG www.tu-darmstadt.de/universitaet/orientierung/lageplaene/lageplaene_stadtmitte/index.de.jsp
Informationen und Anmeldung: www.ida-dachverband.de/ddf/ddfworkshop-zeitkapseln/
Hotels (Kosten sind von Teilnehmer*innen selbst zu tragen):
- Ibis-Hotel: www.accorhotels.com/de/hotel-3287-ibis-darmstadt-city/index.shtml
- Welcome-Hotel (Kontingent unter dem Stichwort „DDF-Workshop TUD“ bis Mitte Februar). https://www.welcome-hotels.com/welcomehotel-darmstadt/anfahrt/

Teilen auf