„Frau gesucht!“ – Frauendarstellungen im Bremer Stadtbild

Bremen
Typ
Stadtführung
Text

Während des Rundgangs wird der Blick auf Skulpturen, Reliefs und Bildnisse gerichtet, die Frauen darstellen und die neben ihrer dekorativen Funktion im Stadtbild auch überraschende Informationen bergen.

Die Entdeckung dieser Frauendarstellungen im Kontext mit den zeitgeschichtlichen Hintergründen sowie den Motiven, die zur Aufstellung führten, ist unterhaltsam und abwechslungsreich – auch weil es sich bei allen Darstellungen um hochklassige Kunstwerke handelt.

Der Weg führt über die Wallanlagen in die Innenstadt und belegt erneut, welch schöne und interessante Stadt Bremen ist.

Referentin: Christine Holzner-Rabe
in Kooperation mit dem Bremer Frauenmuseum e.V.

Veranstaltet von
belladonna – Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V.