Haupt-Seiteninhalt

30 Jahre Stone Butch Blues – Erinnerungen und Perspektiven

5.–6. Mai 2023
Typ
Tagung
Text

1993 veröffentlicht und mittlerweile ein Klassiker der queeren Literatur feiert Leslie Feinbergs Roman Stone Butch Blues 2023 sein 30-jähriges Publikationsjubiläum. Der Roman zeigte die Komplexität lesbischer und anderer queerer Lebensrealitäten auf, trug zu einer Verschiebung vom Sprechen über trans Menschen sowie zu vermehrter Sichtbarkeit von trans Stimmen in Gesellschaft und Wissenschaft bei. Anlässlich des Jubiläums blicken wir mit wissenschaftlichen und künstlerischen Beiträgen und mit dem Roman in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von trans und queeren Geschichten und Studien, Arbeiter*innenkampf und anti-rassistischen Bewegungen. Die Tagung wird abgerundet durch eine Lesung und ein anschließendes Gespräch mit der Lyrikerin, Aktivistin und Leslie Feinbergs Lebenspartnerin Minnie Bruce Pratt.

Organsiert ist die Online-Tagung von Dr. Michaela Koch (Zentrum Gender & Diversity), Dr. Jara Schmidt ( Universität Hamburg) und Clara Rosa Schwarz (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) in Kooperation mit dem Lesbenarchiv Spinnboden und dem Frauen*bildungszentrum DENKtRÄUME.

Anmeldung bis 1.5.2023 möglich!

Mehr Informationen und Tagungsprogramm

Veranstaltet von
Zentrale Bibliothek Frauenforschung, Gender & Queer Studies Hamburg