Kooperationen

Text

Der i.d.a.-Dachverband vernetzt Archive, Bibliotheken und Dokumentationsstellen. Außerdem ist er selbst Mitglied in anderen starken Netzwerken und kooperiert mit Organisationen und Projekten.


 

Der Deutsche Frauenrat, Dachverband von rund 60 bundesweit aktiven Frauen-organisationen, ist die größte frauen- und gleichstellungspolitische Interessenvertretung in Deutschland.

Logo des Deutschen Frauenrat

 

WINE - Women’s Information Network of Europe ist ein europäisches Netzwerk von Bibliotheken, Archiven, Informationszentren und Webportalen, die auf Gender-, feministische und Frauenforschung spezialisiert sind. Das Netzwerk bietet eine gemeinsame Plattform zur Erleichterung der Diskussion und des Informationsaustauschs in den Bereichen Gender-, feministische und Frauenforschung. Derzeit zählt das Netzwerk mehr als 50 Mitgliedsorganisationen in ganz Europa.

 

Die European Association for Gender Research, Education and Documentation (ATGENDER) ist ein breiter Zusammenschluss von Akademiker*innen, Praktiker*innen, Aktivist*innen und Institutionen in den Bereichen Frauen-, Gender-, Transgender-, Sexualitäts- und Queer-Studien, feministische Forschung, Frauen-, Sexual- und LGBTQI-Rechte, Gleichstellung und Vielfalt.

ATGENDER Logo

 

frida ist ein österreichweites Netzwerk von Einrichtungen oder Organisationen, die in der feministischen bzw. frauen*bezogenen Bibliotheks-, Archive- und Dokumentationsarbeit tätig sind, sowie von Einzelpersonen, die an diesen Themen Interesse haben.

Logo von frida

 

Das wichtigste Ziel des GenderOpen-Projektes ist es, Veröffentlichungen aus der Geschlechterforschung als Open Access-Publikationen an einem zentralen Ort zu sammeln und dauerhaft frei zugänglich zu machen. 

Logo GenderOpen Repositorium

 

Teilen auf